Meldung des Tages

Wer in den ersten drei Jahren nach dem Kauf einer vermieteten Immobilie mehr als 15 Prozent des Kaufpreises in Renovierungen steckt, muss aufpassen: Die Kosten lassen sich dann nicht sofort von der Steuer abziehen. Sie gelten als anschaffungsnahe Herstellungskosten und müssen langfristig abgeschrieben werden. Doch was gilt, wenn die Kosten nur anfallen, weil der Mieter plötzlich und unerwartet... mehr…

Aktuelle Meldungen
09.03.2018

Der Immobilientag in der Stadt-Sparkasse Haan bietet Ihnen umfangreiche Informationsmöglichkeiten. Es erwartet Sie u.a. ein interessantes Angebot an Immobilien, präsentiert von der SSK-Haan/LBS, wie auch anderen Maklern aus der Region. mehr…


02.03.2018

Liebe Mitglieder, Sie bekommen bei OBI wieder 10% Rabatt, wenn Sie an der Kasse Ihren Ausweis vorlegen. Dieses gilt für 2018 und bei folgenden OBI Märkten: Düsseldorf-Lierenfeld, Düsseldorf- Rath, Düsseldorf-Heerdt, Ratingen, Velbert und Hilden. Viel Vergnügen beim Einkaufen! Ihre Geschäftsführerin Meike Opitz. mehr…


14.12.2017

Gemeinsam noch stärker sein: Das haben sich die Haus & Grund - Vereine im Amtsgerichtsbezirk Mettmann vorgenommen. Zum 1. Januar 2018 schließen sich Haus & Grund Niederberg und Haus & Grund Wülfrath zusammen. Damit gibt es künftig eine gemeinsame Interessenvertretung der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer in Haan, Erkrath, Mettmann und Wülfrath. Für Mitglieder bietet der Zusammenschluss viele... mehr…


14.08.2018

Gerade für junge Menschen ist es in Deutschland sehr schwierig geworden, ein Eigenheim zu erwerben. Das liegt maßgeblich an den sehr hohen Kaufnebenkosten – so viel Eigenkapital können viele nicht aufbringen. Die Bundesregierung überlegt jetzt offenbar, diese Kosten zu senken – und setzt bei der Maklergebühr an. Doch Skepsis ist angebracht: Wirkliche Entlastung könnte der Staat allein schaffen. mehr…


13.08.2018

Hauseigentümer spüren es schon länger: Wer eine kleinere Umbaumaßnahme oder eine Modernisierung machen möchte, findet nur noch schwer einen Handwerker dafür. Die Betriebe arbeiten an der Kapazitätsgrenze und können sich die lukrativsten Aufträge aussuchen. Wachstum im Handwerk bleibt trotzdem aus – weil der Nachwuchs fehlt. Die KfW sieht darin inzwischen ein ernstes Problem beim Wohnungsbau. mehr…


10.08.2018

Private Eigentümer haben in den letzten Jahren viel Geld in den Einbruchschutz investiert – die öffentlichen Fördermittel wurden immer weiter erhöht und waren dennoch immer schnell vergriffen. Sinkende Einbruchszahlen und immer mehr gescheiterte Einbrüche belegen: Die Maßnahmen funktionieren. Der Bund erhöht daher erneut die Fördermittel – ab sofort ist wieder Geld im Topf! mehr…


09.08.2018

Für die Städte und Gemeinden ist sie eine wesentliche Einnahmequelle – für Wohneigentümer und Mieter einer der höchsten Nebenkostenpunkte: Die Grundsteuer. Aktuelle Zahlen zeigen: Kommunen erhöhen die Steuer munter weiter, um ihre Löcher im Haushalt zu stopfen. Sie geraten in eine Abwärtsspirale aus sinkender Attraktivität und steigenden Steuern – weil wohnen dort zu teuer wird. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr