Politische Arbeit

Politische Arbeit – Bund und Land, Hand in Hand

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dem Landtag sowie den Landesparteien ein. Hierzu sind hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in Arbeitsgruppen, Verbände- und Ausschussanhörungen an der politischen Willensbildung beteiligt. Über den Zentralverband Haus & Grund Deutschland ist der Landesverband zudem an der bundespolitischen Interessenvertretung gegenüber der Bundesregierung, dem Bundestag respektive den Bundesparteien mit involviert. 


Meldungen zum Thema Politische Arbeit

16.04.2018

Wie die Bau- und Wohnungspolitik in NRW in den nächsten Jahren aussieht? Die Teilnehmer des Landesverbandstages von Haus & Grund Rheinland wissen es jetzt aus erster Hand. Denn Bauministerin Ina Scharrenbach war die Hauptrednerin beim Festakt in Siegburg. Zahlreiche Ehrengäste und etwa 1.000 Teilnehmer erlebten ein buntes Programm aus Information, Politik und Unterhaltung. mehr…


11.04.2018

Die Grundsteuer ist verfassungswidrig – was viele Juristen schon lange meinten, hat das Bundesverfassungsgericht nun in einem wegweisenden Urteil bestätigt. Die Politik muss nun handeln und die längst überfällige Reform der Grundsteuer auf den Weg bringen. Haus & Grund tritt für eine marktwertunabhängige Reform ein. Die Kosten des Wohnens dürfen durch die Reform nicht steigen. mehr…


05.04.2018

Die Bevölkerung im Nachkriegsdeutschland mit bezahlbarem Wohnraum versorgen und das private Eigentum als Grundpfeiler der freiheitlich demokratischen Grundordnung stärken: Dafür hat sich Dr. Rolf Kornemann sein Leben lang eingesetzt, im Beruf wie im Ehrenamt. Jetzt hat der ehemalige Präsident von Haus & Grund Deutschland dafür das Bundesverdienstkreuz erhalten. mehr…


29.03.2018

In Hessen steht die Mietpreisbremse vor dem Aus: Laut einem aktuellen Urteil des Landgerichts Frankfurt ist sie nicht wirksam, weil die Bauministerin die entsprechende Verordnung nicht angemessen begründet hat. Das Bundesgesetz fordert nämlich bei Einführung einer Mietpreisbremse eine Begründung, warum ein Wohnungsmarkt angespannt ist. mehr…


26.03.2018

Die neue Bundesregierung hat ihre Arbeit aufgenommen. Am Freitag (23. März 2018) gaben die Minister ihre Regierungserklärungen zum Start in ihre Amtszeit ab. Haus & Grund verfolgte mit Spannung, was der neue Innen-, Bau- und Heimatminister Horst Seehofer (CSU) zu sagen hatte. Der Eigentümerverband gibt ihm für die ersten Monate fünf Punkte zur Bau- und Wohnungspolitik mit auf den Weg. mehr…